A1
Hygiene, Nahrung & Umwelt

A1.10
Wein

Weinanalysen ermöglichen es dem Winzer, unerwünschte Bakterien und Hefen im Gärprozess rechtzeitig zu erkennen.

So können unerwünschte Mikroorganismen, Weinkrankheiten wie Mäuseln, Bitterton, Acroleinstich oder Brett-Fehlton, die den Geschmack und Geruch des Weines stark beinträchtigen noch rechtzeitig erkannt werden. Somit kann der Winzer eine Fehlentwicklung während der Weinherstellung feststellen und verhindern.

Biolytix analysiert folgende Weinkeime routinemässig:

  • Dekkera bruxellensis (Brettanomyces)
  • Lactobacillus brevis
  • Lactobacillus hilgardii
  • Pediococcus damnosus
  • Pediococcus parvulus
  • Saccharomyces cerevisiae

Wir können Ihnen bei Bedarf Analysenresultate auf Weinkeime schon innert 24 Stunden liefern.

Kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns mit
Ihrer Problemstellung.

    Kontaktformular

    Ich bin mit den AGB's einverstanden.

    Vielen Dank für Ihre Anfrage

    Wir werden uns so bald als möglich bei Ihnen melden.

    Neue Anfrage


    Covid-19 Massentest Kanton Baselland 

    Liebe Kunden, danke für den Besuch auf unserer Webseite.
    Wenn Sie Fragen zum Projekt: "Massentest" des Kanton Basellandschaft haben, bitten wir Sie sich direkt an den Kanton zu wenden:

    Webseite Kantonsärztlicher Dienst:
    https://www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/volkswirtschafts-und-gesundheitsdirektion/amt-fur-gesundheit/medizinische-dienste/kantonsarztlicher-dienst/aktuelles

    Hotline Kantonaler Krisenstab Basel-Landschaft
    0800 800 112

     

    Für alle anderen Anfragen sind wir gerne für Sie da.