Speziesidentifikation

Lebens- und Futtermittel, aber auch Produkte wie Fasern und Hölzer werden oftmals mit falschen Informationen zur Zusammensetzung und Herkunft versehen. Eine Speziesidentifizierung oder eine korrekte Zuordnung zu Tier- und Pflanzengruppen ist daher für Produzenten, Händler und für Konsumenten von grosser Bedeutung.

 

Biolytix kann mit der passenden Analysenstrategie und einer grossen Auswahl an PCR Verfahren sowie mit DNA-Sequenz-Analysen und MALDI-TOF-Analytik eine Zuordnung und Identifikation verschiedener Tier- und Pflanzenspezies durchführen.

Durch die hohe Spezifität und Empfindlichkeit der Methoden kann artenfremdes Material selbst in geringen Mengen nachgewiesen und quantifiziert werden.

 

Biolytix bietet folgende tierspezifische Nachweise: 

  • Esel
  • Gämse
  • Hirsch
  • Hund
  • Pferd
  • Kaninchen
  • Rind
  • Reh
  • Schaf
  • Schwein
  • Wildschwein
  • Ziege
  • Wiederkäuer
  • Geflügel
  • Ente
  • Huhn
  • Strauss
  • Truthahn (Pute)
  • Fische
  • Lachs
  • Muscheln
  • andere (auf Anfrage)  

  

Unsere Analysenverfahren ermöglichen zudem eine Zuordnung tierischen Materials zu über 1000 verschiedenen Tierarten. 

 

Pflanzen, Pilze, Bakterien und Viren können ebenfalls identifiziert werden.

Wir entwickeln kontinuierlich neue Nachweisverfahren in diesem Themenbereich. Kontaktieren Sie uns mit Ihrer Problemstellung!

 

Auftragsformular Pflanzenidentifikation

 

Auftragsformular Tierartenidentifikation

 

Bitte kontaktieren Sie uns.

 

Biolytix AG

Benkenstrasse 254

4108 Witterswil

 

Tel. 061 725 20 70

Fax 061 725 20 71

mailbox(at)biolytix.ch